Meinungen

    Kategorien

    Neuigkeiten

    BGE, ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Menschen im Lande, das ihnen einen angemessenen Lebensunterhalt auch ohne Lohnarbeit ermöglicht – das geht doch nicht!
    Niemand würde mehr arbeiten, alles bräche zusammen und finanzieren lässt sich das schon überhaupt nicht.
    Das sind die häufigsten Reaktionen, die man hört, wenn man das BGE anspricht.
    Fragt man jedoch, ob die Leute denn selber aufhören würden  einer Lohnarbeit nachzugehen, kommt zumeist  ein ziemlich entschiedenes Nein.
    Sie nicht, aber halt alle anderen.
    Da stellt sich die Frage, welches Menschenbild wir heute so haben: Alle sind stinkfaul außer uns selber, Lohnarbeit ist zuerst Qual und Zwang, und das muss auch so sein, sonst eben würde ja niemand tun, die Jobs, die wir nicht mögen würden müssen auch alle anderen mies finden….
    Letztlich müssen wir uns die Frage stellen: arbeiten wir um zu leben, oder leben wir um zu arbeiten?
    Und gibt es überhaupt Leute, die nicht arbeiten, oder nur solche die keinen Lohn für ihre Arbeit erhalten?
    Fragen über Fragen, und v.a. Fragen, an die wir nicht ausschließlich mit unserer heutigen Auffassung wie Leben ist oder zu sein hat herangehen dürfen.
    .
    Mit all diesen Fragen, sicheren und potentiellen zukünftigen Entwicklungen, Vorstellungen, Visionen, aber auch möglicherweise auftretenden Problemen  wollen wir uns beschäftigen.
    Aber wer sind wir?
    Wir sind eine überparteiliche Arbeitsgruppe die sich aus einer Zusammenarbeit von dem Regensburger Frauenzentrum und der Regensburger Piratenpartei entwickelt hat.
    Wir wollen in Regensburg eine aktive BGE Szene etablieren und den Deutschland weiten Diskurs voranbringen.
    Wir planen z.Z. unter anderem eine Vortragsreihe und überlegen wie wir Regensburger BGE-Befürworter besser vernetzen können. Aus diesem Grund treffen wir uns jeden Montag um 19:30 in der “Quetschn” beim Kolpinghaus zu einem Arbeits- und Diskussionstreffen.
    Und dazu sind alle  eingeladen die das Thema BGE weiterbringen möchten und/oder sich dafür Interessieren.
    Wir freuen uns auf neue Gesichter.